HORIBA erwirbt Anteile von HUEHOCO ANT am Brake Test Center Flörsheim

6. Mai 2019


HORIBA, ein führender Anbieter und Innovationstreiber für komplexe Fahrzeugprüfsysteme, hat die Anteile seines Geschäftspartners HUEHOCO ANT am Brake Test Center Flörsheim erworben. HORIBA übernimmt neben zwei Bremsenprüfständen auch alle im Prüffeld beschäftigten Mitarbeiter von HUEHOCO ANT und wird damit zum alleinigen Betreiber des fortschrittlichen Prüfzentrums.

Mit der Übernahme verdoppelt HORIBA seine vorhandene Prüfkapazität für verschiedene Bremsentests und unterstreicht damit die neue Vision des Unternehmens: Making the World Cleaner and More Efficient. Neben dem standardmäßigen Angebot an Bremsentests stehen auch Kapazitäten für die Messung von Bremsstaub zur Verfügung. HUEHOCO ANT zieht sich aus diesem Geschäftsfeld zurück, um noch mehr in die Entwicklung und Produktion von NVH-Lösungen für den Bremsenmarkt zu investieren. HUEHOCO ANT wird hierfür seine Applikationsentwicklung in Flörsheim behalten, um den vom Markt geforderten Service zu gewährleisten.

Aufgrund steigender Kundennachfrage plant HORIBA in diesem Sommer die zusätzliche Erweiterung des Standortes Flörsheim um einen weiteren Bremsenprüfstand und kann damit dann auf insgesamt fünf Prüfstände verweisen. 

Neue Brake Dust-Applikation unterstreicht Flörsheims Bedeutung

Bremsstaubmessungen werden mit der HORIBA MEXA-2x00SPCS ausgeführt. Die neu entwickelte Lösung zur Messung von Partikeln hebt die Technologie für die Bremsstaubmessung auf die nächste Stufe, indem es die Partikelanzahl in einem Größenbereich von 10nm bis 2,5µm bestimmt. Um optimale Messergebnisse zu erhalten, schließt das System Partikel mit einer Größe von mehr als 2,5µm aus. So kann HORIBA die Zahl der beim Bremsprozess entstehenden Feinstaubpartikel bestimmen.

„Bei HORIBA arbeiten wir für eine nachhaltigere und effizientere Welt“, sagt Dr. Hiroshi Nakamura, President HORIBA Europe. „Wir entwickeln den Standort Flörsheim zu einem Zentrum für Innovation und neue Technologien. Durch die Erweiterung der Prüfeinrichtungen können wir unseren Kunden bei unverändert hohen Qualitätsstandards einen schnelleren Service bieten.“

Modell

Spezifikationen


GIANT Evo Universal
(2 Prüfstände)


Kleine, mittlere und große Kleinwagen bis SUVs
Leistungs-, Verschleiß-, Haltbarkeits- und Rissprüfung und grundlegende
NVH-Analysen
Variable Klimabedingungen von -20°C bis +50°C
bei 15-85% relativer Luftfeuchtigkeit
Steuerung durch Automatisierungssoftware STARS Brake
Optional: Bremsstaubmessung (Brake Dust-Applikation)


GIANT Evo NVH


Kleine, mittlere und große Kleinwagen bis SUVs
Detaillierte NVH-Prüfungen nach offiziellen Standards und OEM-Spezifikation
Variable Klimabedingungen von -20°C bis +50°C
bei 15-85% relativer Luftfeuchtigkeit
Steuerung durch Automatisierungssoftware STARS Brake
Optional: Radlastsimulation


GIANT Evo NVH Pure


Kleine, mittlere und große Kleinwagen bis SUVs
Detaillierte NVH-Prüfungen nach offiziellen Standards oder OEM-Spezifikation einschließlich GM-TIP-Anforderungen
Variable Klimabedingungen von -20°C bis +50°C bei 10-90% relativer Luftfeuchtigkeit
Steuerung durch Automatisierungssoftware STARS Brake
Optional: Radlastsimulation


GIANT Evo 6200
(in Vorbereitung)


Mittlere und große Kleinwagen bis SUVs und leichte Nutzfahrzeuge
Leistungs-, Verschleiß-, Haltbarkeits- und Rissprüfung und grundlegende NVH-Analysen
Variable Klimabedingungen von -40°C bis +50°C bei 15-85% relativer Luftfeuchtigkeit
Steuerung durch Automatisierungssoftware STARS Brake
Optional: Bremsstaubmessung (Brake Dust-Applikation)


News feed

Abonnieren Sie unseren News Feed: