CC-100E Converter Checker

Übersicht

HORIBA Europes NOx Converter Checker CC-100E dient der Effizienzüberprüfung des Umsatzes von NOx zu NO, wie er in NOx-Analysatoren in der Rauchgasanalyse oder Prozessgasmessung üblich ist. Mittels Ozonherstellung durch Hochspannungsentladung und der Vermischung mit extern zugeführtem Stickstoffmonoxid (NO) werden exakte NO2-Konzentrationen in kurzer Reaktionszeit generiert.

Merkmale

  • Das Funktionsprinzip des NOx Konverter-Checkers, HORIBA CC-100E, basiert auf Gas-Phasen-Titration (GPT).
  • Stickstoffmonoxid (NO) aus einem externen Druckbehälter und erzeugtes Ozon (O3) aus der Hochspannungsentladung in sauerstoffgesättigter Umgebungsluft (≥99.9%), werden extern dem Gerät zugeführt.
  • Mischung von Stickstoffmonoxid und Ozon führen zu gewünschten Stickstoffdioxidkonzentrationen.
  • Kurze Reaktionszeit.

Hergestellt von HORIBA

Spezifikationen

Anwendung

NOx Konverter -Checker zur Effizienzbestimmung bei der Umwandlung von NOx zu NO, Rauchgasmessung

Durchflussrate Messgas

max. 1 l/min ( optional 2 l/min )

Verbrauch Gaszufuhr

Ca. 1,1 l/min (1000 ml NO + 100 ml O2

Generierter Messgasdruck

20 kPa ( 200 mbar )

Messgaskonzentrationen

10 ppm - 1,000 ppm

Erforderliche externe Gaszufuhr

Messgas ( NO ): 100 kPa +/- 10 kPa, Nullgas ( N2 ): 100 kPa +/- 10 kPa, 1000 ml, Gasquelle ( für O3 ): O2 ( ≥ 99.9 % ); 100 kPa +/- 10kPa, 100 ml

Rohrleitungsanschluss

NO: 6mm Teflon, N2: 6mm Teflon, O3: 3mm SUS

Stromzufuhr

100 V ac to 240 V ac

Abmessungen (LxBxH)

360 mm x 400 mm x 150 mm

Gewicht

7 kg

Standards

CE marking