ESH-01-C-SN Sanitäre Leitfähigkeitsmesselektrode (mit Metallhülse)

Übersicht

Für zielgenaue, kontinuierliche Messungen von Leitfähigkeiten im sanitären Bereich, von aufbereitetem Wasser bis hin zu Reinigungslösungen.

Merkmale

  • Widerstandsfähiges Design überdauert auch Dampfdrucksterilisation (140 °C / 0.6 MPa (60 minutes))
  • Elektrisch und mechanisch poliert, was die Anforderungen an sanitäre Rohrleitungen erfüllt
  • SUS316L, PEEK, und FKM sind das Kontaktmaterial zu dem Medium

Hergestellt von HORIBA Advanced Techno

Spezifikationen

Modell

ESH-01-C-S-SN 1.5 S

Messprinzip

Alternative 2-polige Methode

Zellkonstante

Ca. 0.1 /cm

Messbereich

0 bis 200 µS/cm (deckt sich mit den Spezifikationen des Bedienteils HE-960HI)

Messtemperatur

0 to 100 °C (deckt sich mit den Spezifikationen des Bedienteils HE-960CW)

Druckbereich

0 bis 1 MPa

Aussentemperatur/Luftfeuchtigkeit

0 bis 50 °C, 95% relative Luftfeuchte oder geringer

Gehäuse

IP67 oder äquivalent

Kontaktmaterial mit dem Medium

SUS 316L, PEEK, FKM

Dampfsterilization

140 °C / 0.6 MPa, innerhalb von 60 min.

Durchmesser Kontaktfläche

IDF / ISO 1.5 S Metallhülse

Gewicht

Ca. 0.3 kg

Kabel

10 m Y-Anschluss

Ähnliche Produkte

2 channel Sanitary conductivity meter HE-960CW product photo

Das HE-960CW ist für Leitfähigkeitskontrollmessungen im Bereich von sanitären Anlagen und der...

FS-01FC Series

Das FES-310L ist eine Durchflussmesselektrode. Die Durchflussrate des Mediums durch die Elektrode...