IOX-370 IO-Expander

Übersicht

Der I/O-Expander übernimmt als zentraler Bestandteil von Immissionsmessstationen die Berechnung von Mittelwerten, Steuerung von Funktionskontrollen und Speicherung der Daten. Die Rohwerte werden analog, seriell oder über Ethernet eingelesen. Bei bestimmten Ereignissen kann automatisch eine Meldung per SMS oder E-mail verschickt werden. Die Übertragung der Messdaten in eine Zentrale erfolgt über ein Modem oder Netzwerk. Zur Konfiguration und Visualisierung wird die Software IOVIS Lite mitgeliefert. Weiters können die gespeicherten Werte über das integrierte Webinterface mit jedem Browser abgefragt werden.

Merkmale

  • Erfassung der Rohdaten und Steuerung der Messgeräte (analog, seriell, Ethernet)
  • Automatische und manuell gesteuerte Funktionskontrolle der Messgeräte
  • Weiterverarbeitung zu zwei verschiedenen Mittelwerten
  • Sichere Datenspeicherung der Funktionskontroll-, Mittelwerte und Alarmmeldungen 
  • Datenkommunikation mit der Meßnetzzentrale (Modem, LAN) 
  • Automatisches Versenden von Ereignismeldungen (z.B. Messgerätefehler, Grenzwertüberschreitungen usw.) als SMS, e-mail oder zur Zentrale
  • Integriertes Webinterface zum Zugriff auf die Messdaten 
  • Hardware ohne bewegliche Teile (passive Kühlung)
  • Konfigurations- und Visualisierungssoftware IOVIS auf dem integrierten Samba Server gespeichert 

Hergestellt von HORIBA

Spezifikationen

Hardware

Embedded PC Baugruppen PC/104
Betriebssystem Linux

Datenspeicher

8640 Mittelwerte 1 Stufe (1 - 60min)
8640 Mittelwerte 2 Stufe (5min - 24h)
1200 Funktionskontrollwerte
400 Meldungen

Datenabruf, Konfiguration

Webinterface
IOVIS
Zentralsoftware
HTTP, FTP, Telnet, SMB

Schnittstellen

Ethernet 10/100 MBit, TCP/IP
8+2 RS232 (erweiterbar auf 18)
16 Analoge Eingänge, 0(4) - 20mA, 0-1(10)V, 16bit
8 Digitale Eingänge (Optokoppler, erweiterbar auf 40/72)
4 Relais Ausgänge (erweiterbar 20/36)

Protokolle 

Bayern/Hessen Protokoll
Horiba AP-370 Netzwerk Protokoll
Horiba Water Quality Monitor U-20 Serie
Horiba VA-3000 Multi-Komponenten Analysator
Gill WindSonic Wingeber
GPS (NMEA 0183)
und weitere gerätespezifische Protokolle

Berechnungsverfahren

Arithmetischer Mittelwert
Vektorielle Mittelung
Summenberechnung
Letzter Wert im Mittelungsintervall
und weitere Berechnungverfahren

Umgebungstemperatur

0 - 40°C

Leistung 

110 - 230ACV, 50/60Hz, ca 30VA

Abmessungen

449(B) x 315(T) x 133(H) mm

Gehäuse

19 Zoll Gehäuse, 3HE, 84TE

Gewicht

ca. 5kg

Diagramme