Neues revolutionäres HORIBA-Labor-Management-System

24. Oktober 2017


Effizienz, Produktivitätssteigerung und saubere Mobilität sind primäre Ziele, die alle HORIBA-Kunden vereinen. HORIBA ist sich dem hohen Anspruch bewusst und führt mit STARS Enterprise ein Labor-Management-System ein, das manuelle Eingriffe auf ein Minimum reduziert, die Nutzung einer jeden Prüfzelle maximiert und somit Labor-Manager spürbar bei täglichen Abläufen entlastet.

Alex Pressl, HORIBA Global Manager Test Automation Systems, ist überzeugt: „Mit STARS ENTERPRISE fügen wir unserem umfassenden Produkt- und Serviceportfolio eine bahnbrechende IT-Lösung hinzu, die die digitale Revolution unserer Branche vorantreiben wird.“

Die Implementierung von STARS ENTERPRISE trägt weiterhin zu erheblichen Kosteneinsparungen, kürzeren Stillstandzeiten und einem geringeren Arbeitsaufwand bei. Entwicklungstechniker profitieren dabei besonders vom sofortigen und sicheren Zugriff auf alle Prüfdaten, sobald diese verfügbar sind.

Das System umfasst Web- und mobile-Apps auf einer Cloud-basierten Plattform. Jede App nimmt sich eines spezifischen Problems in der Prüfumgebung an und kann entweder vollständig autonom oder als Teil eines vollintegrierten Systems fungieren. Die offenen Schnittstellen und die modulare Struktur des Systems ermöglichen die einfache Integration von standardisierten und individuellen Geräten. STARS ENTERPRISE kann somit flexibel an wachsende und sich ändernde Anforderungen angepasst und um verschiedene Komponenten erweitert werden.

Für heutige Prüflabors ist ein hohes Maß an Verfügbarkeit sowie Messgenauigkeit und -konsistenz aller Prüfzellen und Geräte enorm wichtig. Die App STARS ENTERPRISE-Monitoring zeigt den aktuellen Status aller in der Prüfzelle angeschlossenen Messgeräte an. Statusinformationen und Messdaten lassen sich nach individuellen Vorstellungen darstellen, während Störungen sofort angezeigt werden. Das Laborpersonal kann somit unmittelbar auf etwaige Messfehler reagieren und damit den Verlust wertvoller und kostspieliger Prüfzeit vermeiden. Die App ermöglicht zudem die Fernsteuerung aller Geräte von jedem beliebigen Ort aus und gewährt raschen Zugriff auf Daten. Spezialisten können Probleme damit auch aus Hunderten Kilometern Entfernung genau prüfen.


News feed

Abonnieren Sie unseren News Feed: