Zuverlässige Messung des Kraftstoffverbrauchs – das neue FQ-3100DP von HORIBA

1. Februar 2018


Mit dem neuen Kraftstoffverbrauchsmesssystem FQ-3100DP sind HORIBA-Kunden für die strengen Analyseprozesse gewappnet. Es minimiert die Gesamtmessunsicherheit unter realen Betriebsbedingungen in stationären und transienten Betriebsmodi und erlaubt die kontinuierliche Volumen- und Kraftstoffverbrauchs- sowie Massenstromverbrauchsmessung an Motoren-, Getriebe- und Rollenprüfständen. Das FQ-3100DP erfüllt alle Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffkonditionierung und ermöglicht so höchste Reproduzierbarkeit von Messergebnissen.

Über ein breites Spektrum an marktgängigen Schnittstellen lässt sich das neue Kraftstoffverbrauchsmesssystem an verschiedene Automatisierungssysteme anbinden. Die kontinuierliche Auswertung statistischer Daten über die integrierte Steuer- und Auswertungseinheit reduziert zudem die Testzeit am Motorenprüfstand. Des Weiteren nimmt das Produkt dynamische Messungen in hoher Frequenz vor und gewährt eine schnelle und automatisierte Verifizierung der Messergebnisse.  

Das FQ-3100DP integriert automatisierte Funktionen zum Spülen und Entlüften und kann zudem eine Vielzahl an Applikationen ohne weitere Systemmodifikationen abdecken. Auch für Sonderapplikationen wurden die Optionen erweitert. So zählen Heizoptionen, eine Tiefkälteoption und die ferngesteuerte Druckregelung zu den neuen Lösungen, die für ein akkurates Betriebsverhalten sorgen. Das anwenderfreundliche Touch-Panel visualisiert den Systemstatus sowie alle Messwerte und Einstellungen und erleichtert damit die Überprüfung und Parametrierung der Daten. Zudem erreicht das System zusammen mit dem Durchflusssmessgerät HORIBA DP, einem servogeregelten Verdrängungszähler, höchste Genauigkeit über den gesamten Messbereich bis hin zu kleinsten Durchflüssen. 


News feed

Abonnieren Sie unseren News Feed: